• Tangotherapie Trainer - Aktivzentrum-Dortmund, Trainings, Seminare, Bewegungs- und Entspannungskurse, Events

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

• Tangotherapie Trainer

Ausbildung
TrainerIn für Tangotherapie
Neuro-motorisches Konzept nach S. Schlafhorst

Seit 2015 bieten wir 3 Stufen (Tagessemiare) als zertifizierte Fortbildungen zum Trainer der Tangotherapie an.
Seit Juli 2016 wird die Ausbildung mit dem geschützten Markenzeichen Neurotango © durchgeführt.
Einführungsworkshop in die Tangotherapie im Aktivzentrum-Dortmund:
Die Aus-/-Fortbildung kann mit zwei Zertifizierungen (nach Stufe zwei und drei) absolviert werden.


Stufe I – Workshop Tagesseminar
Einführungs- und Orientierungsworkshop mit dem grundlegenden Ziel der Vermittlung von allgemeinen Anwendungsgebieten und Integration in bestehende Therapiekonzepte der TeilnehmerInnen (inhaltlich sowie ressourcenorientiert) .

Wirksamkeit, neuro-motorische Grundlagen des Konzeptes sowie historische Entstehung.

Ressourcen und Techniken des argentinischen Tangos für Übungen zum Training mehrerer Gehirnareale gleichzeitig. Verknüpfung von logischem Denken und Bewegung, sowie emotionaler Empfindungen, die Speicherprozesse von Bewegung begünstigen. Einflüsse von musikalischen Impulsen auf kognitive und motorische Fähigkeiten.

Allgemeine Grundlagen der Tangotherapie und deren Einsatzgebiete: z.B. Down Syndrom, Sozialphobie, Schmerztherapie, Depression, Demenz sowie Einsatz in der Gerontopsychiatrie.

Als weiteres Ziel des Tagesseminar können persönliche Möglichkeiten und Ressourcen der zukünftigen TrainerInnen erarbeitet werden, um spezielle Einsatzbereiche oder Einbindung in bestehende Therapiekonzepte zu bestimmen.

Anmeldungen bitte frühzeitig an: info@tango-therapie.com oder Tel.: 0231 33 04 99 22

__________________________________________________________________________________________
Stufe II Workshop I – Teilnahme nur nach vorheriger Teilnahme am Grundlagen und Orientierungsseminar
Umfang: Zwei Workshop Tagesseminare

Aufbau und Struktur des Trainingskonzeptes mit praktischen Übungen zur neuro-motorischen Stimulation.

– Teilnahme nur nach vorheriger Teilnahme am Grundlagen und Orientierungsseminar
Umfang: Zwei Workshop Tagesseminare

Aufbau und Struktur des Trainingskonzeptes mit praktischen Übungen zur neuro-motorischen Stimulation
+ Pschotango - psychische Auswirkungen und psychomotorische Übungen

Theorieteil: Studien und Sekundärliteratur zur Entwicklung tangotherapeutischer Übungen.
Grundlagen zur Wirksamkeit im physischen, psychischen und kognitiven Bereich.
Didaktik und Aufbau der Tango Therapie Stunde (Punkte I - IV).

Gliederung und Struktur des Tango Therapie Trainings in Neun Teile.
I Begrüßung
II Persönliche Einschätzung Wohlbefinden
III Motivationsteil
IV Vorübungen (Gehirn aufwärmen) im Stuhlkreis
V Vorübungen im Stehen – Vorbereitung über Gleichgewichts- oder Koordinationsübungen
VI Hauptteil Paartanz
VII Persönliche Einschätzung Wohlbefinden
VIII Chill out
IX Verabschiedung und Entlassung

Praxisteil:
Praktische Übungen zu psychologischen Zielsetzungen.
Die symbolische Körpersprache im Tango - der Körper lügt nicht.
Verarbeitung von Gefühlen durch körperlichen Ausdruck von "Innen nach Außen"
z.B. entstanden durch Verlust (eines geliebten Menschen, Heimat, Identität, Eigentum, Kultur),
Trauma, Einsamkeit

_________________________________________________________________________________________

Stufe II Workshop II:
Inhaltliche Übungen für die Teile VII – IX.
Teil II von Aufbau und Struktur des Trainingskonzeptes mit praktischen Übungen zur neuro-motorischen Stimulation
+ Pschotango - psychische Auswirkungen und psychomotorische Übungen

Didaktik und Aufbau der Tango Therapie Stunde (Punkte V - IX).
Inhaltliche Übungen und Realisierung einer Tango Therapie Stunde mit eigener Zielgruppe.
Psycho-motorische Übungen Tei II.
Organisation und Zusammenschluss der Tango Therapie Trainer.


*Möglichkeit zur Bezuschussung oder Kostenübernahme siehe unten.


Foto: Schaper

Stufe III – Teilnahme nur mit Zertifizierung „Theoretischer Tango Therapie Trainer“ nach neuro-motorischem Konzept von S. Schlafhorst
Umfang: Tagesseminar

Didaktik und Trainingspraxis des Tango Therapie Trainers.

Praxisorientiertes Seminar zur Unterrichtung von Tango Therapie in verschiedenen Einsatzgebieten. Praktische Anwendung in Kursen mit unterschiedlichen Problematiken und sich ergebenden Schwierigkeiten bei TeilnehmerInnen mit physischen und/oder psychischen Problemen. Persönlicher Umgang und Verarbeitung.

Erstellung eines eigenes Konzeptes für eigene Zielgruppe Tango Therapie.

Abhalten einer eigenen Tango Therapie Stunde vor der Gruppe.

Sicherheit für die TeilnehmerInnen bei Übungen durch Vorsichtsmaßnahmen und Aufmerksamkeit.

Absicherung durch Versicherung.


Abschluss Zertifizierung „Praktischer Tango Therapie Trainer“
Bildungsurlaub 2017
Zertifizierte Ausbildung Neurotango©

In Hamburg:
Vom 10. Juli bis 14. Juli 2017

In Berlin:
Vom 24. Juli bis 28. Juli 2017

Gesamtkosten der 5tägigen Fortbildung/Bildungsurlaub:  
1347,00 Euro



Termine Ausbildung zum Tangotherapeuten:






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü